Lebensqualität im Alter Herzlich Willkommen im
St. Marien Senioren- und Pflegezentrum Ahaus

Lebensqualität im Alter

Das St. Marien Senioren- und Pflegezentrum Ahaus befindet sich im Park des St. Marien-Krankenhauses mit unmittelbarer Anbindung an das Gesundheitszentrum, Arztpraxen und Apotheke.  Unser Haus bietet pflegebedürftigen Menschen Pflege und Betreuung und damit eine neue Perspektive bei größtmöglicher Selbstbestimmung.

Hausgemeinschaft: Einfach das Leben

Kochen, Klönen, Leben, Lachen – in den Hausgemeinschaften erfahren unsere Bewohner den ganz normalen Alltag.

Kurzzeitpflege im St. Marien Seniorenzentrum

Nicht immer ist ein dauerhafter Einzug in unser Haus notwendig. Gerne können Sie auch für einen begrenzten Zeitraum unser Gast sein.

Würdevoll leben mit Demenz

Unser Haus verfügt über eine eigene Wohngemeinschaft für schwerst demenzerkrankte Bewohner.

Unsere Leistungen

Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir begegnen ihnen mit Respekt und Toleranz.

Auszug aus unserem Leitbild

Krankenhäuser im Klinikum Westmünsterland

Neben den Altenhilfe-Einrichtungen gehören insgesamt fünf Krankenhaus-Standorte zum Klinikum Westmünsterland. Diese befinden sich in den Städten Bocholt, Borken, Ahaus, Vreden sowie Rhede.

bocholt
rhede
borken
ahaus
vreden

St. Agnes-Hospital Bocholt

Barloer Weg 125
46397 Bocholt

Zur Klinik

St. Vinzenz-Hospital Rhede

Vinzenz Straße 6
46414 Rhede

Zur Klinik

St. Marien-Hospital Borken

Am Boltenhof 7
46325 Borken

Zur Klinik

St. Marien-Krankenhaus Ahaus

Wüllener Straße 101
48683 Ahaus

Zur Klinik

St. Marien-Hospital Vreden

An´t Lindeken 100
48691 Vreden

Zur Klinik

Aktuelles aus unseren Einrichtungen

Nikolaus besucht Seniorenzentrum

08.12.2016
img_4878-nikolaus-ubergabe-kegelbahn

Ahaus. Da staunten die Bewohner im St. Marien Senioren-und Pflegezentrum Ahaus nicht schlecht. Während eines musikalischen Nachmittags mit gemütlichem „Kaffeetrinken“ stand der heilige Nikolaus mit einer Musikkapelle vor der Tür.

Sommerfest mit großer Tombola

21.06.2016
st.ludger_vreden_48

Am kommenden Sonntag, den 26. Juni findet im St. Ludger Senioren- und Pflegezentrum Vreden das alljährliche Sommerfest statt. Die Besucher und Bewohner erwartet ein buntes Unterhaltungsprogramm zwischen 10:00 und 17:00 Uhr, um den Start in die warme Jahreszeit zu feiern.

Palliative-Care Pflegedienst

25.05.2016
IMG_2061

In Würde sterben, nicht alleine sein und wenn möglich die letzten Stunden des Lebens im eigenen Zuhause zu verbringen – das wünschen sich die meisten Menschen, die sich mit dem Thema Tod auseinandersetzen.

Sudhoffs kleine Kaffeetafel

25.05.2016
Sudhoff Rudelsingen in aktion

Es ist ja nicht das erste mal, dass der Musiker, Autor, Kabarettist und Entertainer Tobias Sudhoff mit dem Klinikum Westmünsterland zusammenarbeitet – und so darf sich jetzt auch Rhede auf einen bunten Nachmittag mit diesem außergewöhnlichen Künstler freuen. Am 5. Juni um 15:00 Uhr bittet Sudhoff im St. Hildegard Senioren- und Pflegezentrum zu Tisch und serviert Gedichte, Lieder und gemeinsames Singen im „Rudel“.

Pflegekurs im St. Marien-Hospital

19.05.2016
news-teaserbild-320x213

Bei der Versorgung von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, ist die Unterstützung durch die Familie und das soziale Umfeld unverzichtbar. Zur Unterstützung der Angehörigen in dieser schweren Situation bietet das St. Marien-Krankenhaus Vreden jetzt einen Pflegekurs für Angehörige demenziell erkrankter Menschen an. Gerne können auch mehrere Familienmitglieder teilnehmen. 

Mitarbeit

Mit fünf Senioren- und Pflegezentrum, mehreren Tagespflegen, ambulanten Pflegediensten und zahlreichen Anlagen aus dem Bereich des Servicewohnens  ist das Klinikum Westmünsterland einer der größten Arbeitgeber im Bereich der Altenhilfe der Region. Kommen auch Sie zu uns ins Team!

Offene Stellen

Dass Altenpflege mal mein absoluter Traumjob wird, hätte ich selbst nicht gedacht.

Juri Taubert, Alten- und Krankenpfleger im Klinikum Westmünsterland

Kontakt & Anfahrt

St. Marien Senioren- und Pflegezentrum Ahaus
Wüllener Str. 103
48683 Ahaus

Tel.: 02561 992100

E-Mail schreiben